28. Februar 2018

MEC blickt auf erfolgreiches Geschäftsjahr 2017

Im 6. Jahr ihres Bestehens blickt die MEC METRO-ECE Centermanagement GmbH & Co. KG auf ein weiteres erfolgreiches Geschäftsjahr zurück: Knapp 70.000 m² vermietet, 10 neue Standorte ins Management übernommen und erste eigene Projektentwicklung auf der Zielgeraden.

69.500 m² in Fachmarktzentren vermietet

Die MEC hat im vergangenen Jahr Mietverträge für eine Fläche von insgesamt 69.500 m² erfolgreich neu abgeschlossen bzw. verlängert. Dazu zählen u.a. namhafte Händler wie Saturn, Medimax, Deichmann, Ernsting`s family, Tiger, Starbucks, Decathlon, Only, Engbers, Ciao Bel-la, Stokke, Stoff&Stil und Pitstop. „Wir freuen uns über das erfolgreiche letzte Jahr und die Steigerung der Vermietungsleistung um fast 5.000 m² im Vergleich zum vergangenen Jahr, was nicht zuletzt auf die hohe Mieterzufriedenheit in unseren Centern zurückzuführen ist“, so der COO der MEC, Christian Schröder. 

Expansionskurs: Mandate für 10 neue Center

Die MEC war bei der Expansion neuer Standorte 2017 so erfolgreich wie noch nie. Insgesamt kamen zehn neue Center von fünf unterschiedlichen Investoren ins Portfolio: Burgaupark Jena, Forum Stein, Helvetia Parc Groß-Gerau, Löwen Center Leipzig, Nordseepassage Wilhelmshaven, Ostkreuz Center Oststeinbek, Real Frankfurt (Oder), Real Weimar, Spitzkrug Multi Center Frankfurt (Oder) und W1 Hamburg Wandsbek.

MEC setzt erste eigene Projektentwicklung um

Erfreulich ist auch, dass sich im Durlach Center Karlsruhe die erste von der MEC initiierte und begleitete Projektentwicklung auf der Zielgerade befindet. Auf Basis der Ende 2016 erteilten Baugenehmigung läuft aktuell bereits die finale Phase der Hochbaumaßnahme. Die neu entstandenen Mietbereiche für dm drogerie-markt und Decathlon wurden für den Innenausbau bereits übergeben. Die Eröffnung für die Kunden ist für den 26. April 2018 geplant.