03. August 2017

Neue Nachbarn im Einzugsgebiet erfordern Repositionierung des Durlach Center

Im Karlsruher Osten bewegt sich was: Das Durlach Center wird um rund 2.500 m2 auf der Ostseite des Gebäudes in Richtung Autobahn A5 erweitert. Die Fläche soll in zwei Fachmärkte mit je ca. 1.000 m² und 1.500 m² Mietfläche aufgeteilt werden. Die neuen Mieter, dm-drogerie markt und Decathlon stehen schon in den Startlöchern. Für Decathlon wird es der zweite Standort in Karlsruhe nach der Postgalerie.

Seit Anfang Juli laufen schon die Bauarbeiten“, erzählt MEC Centermanager Fabian Stölzle. „Läuft alles nach Plan können wir voraussichtlich im 1. Halbjahr 2018 die Eröffnung der Erweiterung feiern.“

Damit reagiert der Eigentümervertreter TH Real Estate auf die sich abzeichnenden Veränderungen im Einzugsgebiet. In unmittelbarer Nähe entsteht das neue Hauptquartier von dm-drogerie markt. Die neue Zentrale befindet sich bereits im Bau und soll im Frühjahr 2019 bezogen werden. Gleiches gilt für die Ansiedlung eines neuen IKEA. „Die Erweiterung ist der erste Schritt zur marktgerechten Weiterentwicklung des Durlach Centers. Durch die beiden neuen zugkräftigen Mieter wird das Angebot für unsere Kunden weiter an Attraktivität gewinnen“, führt Kathrin Andres, Head of Retail Asset Management bei TH Real Estate, aus.

Vorbildliches Verfahren beim Planungsrecht

Die MEC, seit 2011 für das Management des Centers verantwortlich, hatte sich gemeinsam mit TH Real Estate bereits frühzeitig Gedanken über eine Repositionierung des Standortes gemacht und verschiedene Maßnahmen in einer Studie aufgezeigt. Das Ergebnis ist die nun geplante Erweiterung des Durlach Center. Das von der MEC begleitete planungsrechtliche Verfahren wurde mit dem Satzungsbeschluss Ende November 2016 ohne Gegenstimmen im Stadtrat abgeschlossen. „Die äußerst konstruktive und gute Zusammenarbeit mit der Stadt Karlsruhe ist besonders hervorzuheben. Nur so war es möglich, eine so schnelle Umsetzung von den ersten Ideen bis zum Baustart zu erreichen“, erklärt Jörg Wege, Head of Strategic Development M&A bei der MEC.

Durlach Center Karlsruhe

Das Durlach Center liegt am östlichen Stadtrand von Karlsruhe, in unmittelbarer Nähe zur A5. 1969 eröffnete zunächst ein Wertkauf auf ca. 20.000 m2 seine Pforten. 1997 folgte Walmart und nach dessen Rückzug wurde die Immobilie zu einem Fachmarktzentrum mit Real als Ankermieter umgebaut. Erst seit dem Ankauf durch einen von TH Real Estate verwalteten Fonds im Jahr 2012 bekam das Durlach Center seinen heutigen Namen.

Das Einkaufscenter verfügt über eine Verkaufsfläche von ca. 20.000 m². Die Fläche teilen sich 26 Geschäfte, darunter großflächige Verkaufsmagneten wie Real, Saturn, Deichmann und BabyOne. Ergänzt wird das Angebot durch Mieter aus dem Dienstleistungs- und Gastronomiesektor. Auf dem Grundstück befinden sich zudem eine Tankstelle, eine Waschstraße sowie ein Pitstop Autoservice.