Durlach Center Karlsruhe

Galerie Galerie

Repositionierung mit Blick auf neue Nachbarn

Nach nur zehnmonatiger Bauzeit feierte das Durlach Center Ende April 2018 die Eröffnung des rund 2.500 m² Anbaus an der Ostseite des Fachmarktzentrums. Die zwei neu entstandenen Mietflächen haben dm-drogerie markt und Decathlon bezogen. Gemeinsam initiierten und koordinierten die Eigentümervertreterin TH Real Estate und die MEC METRO-ECE Centermanagement GmbH & Co. KG die Erweiterung der insgesamt 30.000 m² großen Handelsimmobilie von den ersten Planungsüberlegungen über das B-Plan Verfahren und der Bauphase bis zur heutigen Eröffnung.

Grund für die Erweiterung des Handelsstandortes war u.a. die sich abzeichnenden Veränderungen im Einzugsgebiet. In unmittelbarer Nähe entsteht das neue Hauptquartier von dm-drogerie markt. Die neue Zentrale befindet sich im Bau und soll im Frühjahr 2019 bezogen werden. Zudem hat der Gemeinderat die Ansiedlung von IKEA in unmittelbarer Nähe genehmigt. Da die MEC seit 2011 für das Management des Standortes verantwortlich zeichnet, machten sich die Fachbereiche Centermanagement, Leasing und Development frühzeitig Gedanken über eine Repositionierung des Centers und erarbeiteten seit 2015 verschiedene Maßnahmen in einer Studie.

Das Ergebnis ist die Erweiterung des Durlach Center um rund 2.500 m² an der Ostseite des Gebäudes in Richtung Autobahn A5. Das von der MEC begleitete planungsrechtliche Verfahren wurde mit dem Satzungsbeschluss Ende November 2016 ohne Gegenstimmen im Stadtrat abgeschlossen. Im selben Monat wurde der vorbereitete und mit der Genehmigungsbehörde vorabgestimmte Bauantrag eingereicht und bereits am 15.12.2016 genehmigt. Die Bauarbeiten waren nach nur zehn Monaten abgeschlossen, sodass die neuen Mieter ihre Flächen bereits im Frühjahr 2018 beziehen konnten.